Essentielle Spurenelemente 

Diese Frage, welche Elemente sind essentiell (lebensnotwendig), wollen wir im Folgenden klären. 

Wir verwenden dabei auf unser Seite die Definition von Pfannhauser 1988 (16).

  • Ein Element ist dann essentiell, wenn sein Mangel, Mangelerscheinungen auslöst . Im Korallen Riff Aquarium ist die häufigste Mangelerscheinung, die man mit Dosierung von Spurenelementen beheben kann , ein Verzögertes Wachstum und eine geringe Farbigkeit. Wir werden darauf bei den einzelnen Elementen eingehen.
  • Die Mangelerscheinung kann nur durch Gabe dieses Elementes wieder rückgängig gemacht werden.
  • Spurenelemente wirken spezifisch.

Die Entdeckung lebensnotwendiger Funktionen von Spurenelementen ist dabei eine sehr junge Wissenschaft. Viele Elemente, die lebensnotwendige Funktionen im Organismus ausüben, wurden erst im letzten Jahrhundert entdeckt, und damit ist heute noch lange nicht das Ende erreicht.

Die historischen Entdeckungen von Elementen, die im Organismus eine lebenserhaltende Funktion ausüben, zeigt folgende Tabelle entnommen bei (PFANNHAUSEN 1988)(16).

Die Entdeckung lebensnotwendiger Funktionen von Spurenelementen ist dabei eine sehr junge Wissenschaft. Viele Elemente, die lebensnotwendige Funktionen im Organismus ausüben, wurden erst im letzten Jahrhundert entdeckt, und damit ist heute noch lange nicht das Ende erreicht.

Die historischen Entdeckungen von Elementen, die im Organismus eine lebenserhaltende Funktion ausüben, zeigt folgende Tabelle entnommen bei (PFANNHAUSEN 1988)(16).

Tab.2: Entdeckung essentieller Spurenelemente.

Die Liste stellt einen Teil der Anfang des letzten Jahrhunderts bekannten essentiellen Spurenelemente da, es ist also nur eine Momentaufnahme. Durch die moderne Analytik werden immer weitere Elemente entdeckt werden, die eine essentielle Funktion im Organismus haben. 

Zu den essentiellen Elementen zählt man auch Fluor und Bor, die beide eine Funktion in der Kalzifizierung haben. Fluor steht mit seinen Konzentration in nat. sw. von 1,3 mg/l bereits oberhalb der Konzentrationsgrenze der Spurenelemente und gehört damit zu den Mengenelementen.

Bor ist aufgrund seines Gehaltes von 4,44 mg /l ebenfalls ein Mengenelement.

Im nächsten Kapital wollen wir uns mit der Im nächsten Kapital wollen wir uns mit der damit beschäftigen wie Spurenelemente aufgenommen werden.